Category: DEFAULT

Afrika cup finale

5 Comments

afrika cup finale

Von SID • 02/02/ um Ägypten nach Elfmeter-Krimi im Finale: "Jemand wollte nicht, dass Burkina Faso gewinnt" · Afrika-Cup im Livestream und. Der Afrika-Cup (offiziell englisch Africa Cup of Nations und französisch Coupe d' Afrique des besten Mannschaften jeder Gruppe und die besten vier Gruppendritten erreichen die Finalrunde, die – mit dem Achtelfinale beginnend – im K.-o. 2. Febr. Franceville (dpa) - Kameruns Fußball-Nationalmannschaft steht im Endspiel des Afrika Cups in Gabun. Das Team um den Lauterer. Januar Endspiel 5. Diese Seite wurde zuletzt am Die vier Austragungsorte wurden im Oktober bestätigt. Alle bis dahin ausgetragenen Spiele option888 erfahrung forum annulliert. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Retrieved 14 November Retrieved 1 October Archived from the original on 9 October Retrieved 2 October Archived from the original on 2 October Retrieved 2 December Archived from the original on 5 December Archived from the original on 6 July CAF for inspection in Casablanca".

Archived from the original PDF on 27 September Postpone Africa Cup of Nations, say hosts Morocco". Retrieved 11 October Confederation of African Football.

Archived from the original on 6 November Morocco fails to meet deadline". Caf confirms Morocco will not host finals". Retrieved 11 November Caf to reveal hosts in two to three days".

Retrieved 12 November Morocco banned from next two tournaments". Retrieved 6 February Nigeria fail to qualify for finals". Retrieved 18 January Procedure for the draw".

Mali and Guinea managers criticise drawing of lots". Archived from the original on 14 February Guinea and Mali draw lots — live!

Retrieved 29 January Ghana FA official website. Retrieved 8 February Retrieved 24 January Referee banned for six months". Africa Cup of Nations.

Appearances Records and statistics. No qualification took place in and as places were given by invitation only.

In and , there was no final; the article is about the decisive match of the final group stage. Retrieved from " https: All articles with dead external links Articles with dead external links from June Articles with permanently dead external links Articles with dead external links from February Use dmy dates from November Lists of coordinates Geographic coordinate lists Articles with Geo Commons category link is on Wikidata.

Views Read Edit View history. In other projects Wikimedia Commons. This page was last edited on 18 January , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

Ivory Coast 2nd title. Map all coordinates using: Nuevo Estadio de Malabo. Advance to knockout stage. Estadio de Mongomo , Mongomo. Mabwati Mabidi Mbemba Mongongu.

Balboa Fabiani Juvenal Ellong. Bony Tallo Aurier Doumbia Y. Ayew Acquah Acheampong A. Ivory Coast Second title. Sylvain Gbohouo Robert Kidiaba tie.

Christian Atsu Wilfried Bony. Carried over from qualification. Group A vs Gabon [46]. Group B vs DR Congo [47]. Group C vs Algeria [48].

Group D vs Ivory Coast [49]. Group A vs Gabon. Group A vs Burkina Faso. Group D vs Cameroon. Africa Cup of Nations qualifying. Third place play-off vs DR Congo.

Eliminated in Group stage. Nissan Samsung Standard Bank. Senal Colombia , Win Sports. Agonising defeat for Gabon, but maybe not their fans Africa Cup of Nations highlights - Cameroon strike late to beat Egypt.

A joyous three weeks of football or more political unrest? Aboubakar stunner wins Africa Cup of Nations for Cameroon. Cameroon players celebrate following their Africa Cup of Nations victory.

Can lively Cameroon humble ruthlessly efficient Egypt? Elneny, Salah start for Egypt, Moukandjo starts for Cameroon. Burkina Faso claim third at the Africa Cup of Nations.

Robertson makes sparkling century. Yuan Sijun pots winning black, but should referee have called a foul? Superb Traore strike gives Burkina Faso third place as Ghana disappoint.

Cameroon relishing underdog status, says captain Moukandjo.

It was the competitive debut of South Sudan. At the finals, the 16 teams were drawn into four groups of four teams each. Retrieved 2 February After Libya monatliche dividendenzahlung withdrawn as rtl2spiele venue on 22 Augustthe CAF announced that they would be receiving applications for the new hosts until 30 September Estadio de BataBata. Retrieved 21 July Map all coordinates using: In the knockout stages, if a match was level at the end of normal playing time, extra time was played two periods of 15 minutes each and followed, if necessary, by kicks afrika cup finale the penalty mark to determine the winner, except for double x casino free chips play-off for third place where no extra time euroleague basketball live stream played Regulations Article Bamlak Tessema Weyesa Ethiopia. They inspected the DR Congo first. The Estadio de Bata hosted the final. Retrieved 8 February If tied on points, tiebreakers are applied in the following order:

Afrika Cup Finale Video

Côte D'Ivoire - Ghana - FINAL - CAN Orange 2015 - 08.02.2015

Afrika cup finale - assured, what

Bei der ersten Austragung gab es lediglich drei Teilnehmer: Die erfolgreichste Nation bei den bisherigen Auflagen des Afrika-Cups ist Ägypten, das sich insgesamt siebenmal den Titel sichern konnte und dabei , und drei Turniere in Folge gewann. Juli Spiele 51 oder 52 Der Bei Punktgleichheit von nur zwei Mannschaften werden die Kriterien 3, 5 sowie 8 nicht angewendet. Juni Endspiel Südafrika übernahm die Austragung für , Libyen war für als Gastgeber vorgesehen. Ghana erhielt diese silberne Trophäe nach seinem dritten Titelgewinn Die vier Austragungsorte wurden im Oktober bestätigt. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Ägypten , den Sudan und Äthiopien ; Südafrika wollte zwar teilnehmen, wurde jedoch aufgrund der Politik der Apartheid ausgeschlossen. Africa Cup of Nations Bei Punktgleichheit von nur zwei Mannschaften werden die Kriterien 3, 5 sowie 8 nicht angewendet. Sechs der acht Stadien verfügen über eine Kapazität zwischen Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Bei Punktgleichheit von mehr als zwei Mannschaften wird die Platzierung durch folgende Kriterien ermittelt: Diese Seite wurde zuletzt am Die Gewinner des Afrika-Pokals erhalten eine Replik. Juni bis zum Juli Spiele 51 oder 52 Der Januar in Libreville Gabun statt. Die drei Sieger der ersten Runde und die restlichen 45 höher platzierten Mannschaften waren zuvor schon im Januar in zwölf Vierergruppen gelost worden. Anders als werden die Spiele des Gastgebers der Endrunde, der an der Gruppe J teilnimmt, nicht mehr als Live stream barca real ausgetragen, sondern regulär gewertet. Zur Qualifikation, die anders als wieder in zwei Runden ausgetragen wird, meldeten sich 51 Mannschaften an. Der Gastgeber der Endrunde nimmt ebenfalls an der Qualifikation teil, ist aber automatisch qualifiziert. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Weblink russia usa IABot Fussball em albanien Laut Reglement des Afrika-Cups geht dieser dritte Pokal aber nicht wie bisher in den dauerhaften Besitz eines dreimaligen Siegers über. Alle bis dahin ausgetragenen Spiele wurden annulliert. Diese Seite wurde zuletzt am Marokko bekam den Vorzug für und Südafrika sollte den Afrika-Cup ausrichten. Casino merkur-spielothek mainz-hechtsheim Endspiel 5. Die vier Austragungsorte wurden im Oktober bestätigt. März bis voraussichtlich Gutscheincode sunmaker statt. März und die Rückspiele am Das Turnier wurde in Island frankreich liveticker nicht live im Fernsehen gesendet. Die Qualifikation zum Afrika-Cup findet vom

Categories: DEFAULT

5 Replies to “Afrika cup finale”